Gebrauchsanweisung

Anleitung für Mundspiegelpflege
ECaktiv, Optima, HR Front, Clarima, Intraoral Spiegel


Generell

  1. Mundspiegel und Mundspiegelgriff immer getrennt desinfizieren und sterilisieren.
  2. Gerades Eindrehen des Mundspiegelgriffes, damit das Gewinde durch Verkanten nicht beschädigt wird.
  3. Nach der Sterilisation im Autoklaven bitte immer die Abkühlphase im Autoklaven einhalten, nicht vorher herausnehmen.
    Die Spiegel nach der Abkühlphase nicht im Nassen liegen lassen, sondern gleich sorgfältig trocknen, um eingebrannte Wasserflecken zu vermeiden.
    Steriles Wasser: Für den Gebrauch im Autoklaven Steriles Wasser verwenden!
    Noch besser: Doppelt Steriles Wasser (BIDEST).
    HR Front Mundspiegel: Immer eine gewisse Vorsicht für die Behandlung auf der Glasoberfläche. Es ist eine hauchdünne Beschichtung aufgedampft!

Desinfektion

  1. Kontaminierte Mundspiegel in eine geeignete Desinfektionslösung legen (z.B. "ID 212 forte", "BIB forte" oder "Lysetol FF")
  2. Wichtig: Unbedingt folgendes beachten:
    1. Konzentration der Desinfektionslösung gemäß Hinweis des Lösungsmittelherstellers
    2. Zeitdauer der Desinfektion gemäß Hinweis des Lösungsmittelherstellers

Reinigung

  1. Abspülen: Nach der Desinfektion mit Wasser gut abspülen.
    Bei hartnäckigen Verunreinigungen wie z.B. bei Phosphatzementen Empfehlung für "Solvitan" von VOCO.
  2. Trocknen: Mundspiegel sehr sorgfältig trocknen

Sterilisation
Thermo-Desinfektor

  1. Möglich sind Autoklav und Heißluft!
    Wichtig: Nur absolut trockene Mundspiegel in den Sterilisator legen, sonst können durch die hohe Hitze Einbrennungen oder Korrosion entstehen.
    Nicht möglich: Sterilisation und Aufbewahrung in Folie, Ultraschallreinigung.
    Temperatur: Max. 200°C
Stand: Mai 2011
 
 
 
produced by schukai